Der ganz normale Wahnsinn mit der Fähre

Hallo erstmal, ich weiß nicht ob Sies wussten.
Ich tingle mal wieder nach Marokko. Dieses mal ganz ohne den Zweckomuck, aber dafür mit dem Patrol. Der ist kleiner und schneller => macht gerade Sinn.

Naja, gestern bin ich gegen 23:20 bei mir gestartet und nach einem Boxenstopp bei Mama (Ölwechsel in der Nacht macht Spaß) bin ich dann doch schon gegen 3 Uhr losgekommen.

Die Fahrt nach Genua war entspannt (30min Stau bei Mailand ) und die Berge wie immer eine Auflgenweide.

image

Somit war ich dann auch pünktlich an der Fähre um mich nochmal 4h in zwischen hupenden Marokkanern zu Vergnügen.

image

Denn die Fähre wird natürlich planmäßig viel später beladen, als einem kommuniziert wird.

image

War ja das letzte mal auch so. Naja, fool me once, shame on you, fool me twice…
Selber schuld.
Immerhin kann ich mir nun Kaffee machen

image

Und etwas lesen.

Irgendwann gingst dann doch an Bord und das sogar ohne Funktionstest der Hupen.

image

image

Das nächste mal wird wieder laut, wenn wir vor dem marokkanischen Zoll stehen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s